Aachen

Orthopädische Universitätsklinik der RWTH-Aachen - Kinderorthopädie

Direktor: Prof. Dr. med. F.U. Niethard

Bad Abbach (siehe Eintrag unter Regensburg)

Orthopädie der Asklepios Klinikum Bad Abbach, Univ. Regensburg

Direktor:  Prof. Dr. Joachim Grifka

Bad Aibling

Operative Orthopädie, Klinik Harthausen

Prof. R. Wetzel

Berlin

Charite, Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie (CMSC), Hüft- und Beckenendoprothethik

Leitung: Prof. Dr. Carsten Perka

Schwerpunkte

  • Hüftgelenksendoprothetik / Endoprothesenwechsel
  • Minimal-invasive OP-Techniken
  • Umstellungsosteotomien
  • Offene gelenkerhaltende Hüftchirurgie

Klinikum Berlin-Buch, Klinik für Orthopädie und orthopädische Rheumatologie

Chefarzt: Prof. Dr. med. Josef Zacher

Birkenwerder

Asklepios Klinik Birkenwerder, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Chefarzt: PD Dr. med. Karsten Labs Operateur: OA Dr. Gregor Möckel

Schwerpunkte

  • arthroskopische Operationen von Hüfte
  • Rekonstruktion des "Hüftgelenkmeniskus"(Labrum)
  • Hüftendoprothetik

Bonn

Univ. Bonn, Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Direktor: Professor Dr. med. Dieter C. Wirtz

Schwerpunkte

  • Hüftgelenksendoprothetik
  • Wechselendoprothetik von aseptisch und septisch gelockerten Prothesen
  • Umstellungsosteotomien am Hüftgelenk
  • Offene gelenkerhaltende Hüftchirurgie

Braunschweig

Herzogin-Elisabeth-Hospital, Orthopädische Klinik Braunschweig

Chefarzt: Professor Dr. Karl-Dieter Heller

Schwerpunkte

  • Hüftgelenksendoprothetik und Wechselendoprothetik
  •  minimalinvasive OP-Techniken, Hüftkappen- sowie Kurzschaftprothesen
  • Umstellungsosteotomien

Bremen

Bremen Diako; Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Prof. Dr. Michael Bohnsack

Schwerpunkte

  • Minimalinvasive zementfreie Hüftgelenkendoprothetik (OCM-Zugang) und Wechselendoprothetik
  • Hüftgelenkarthroskopie (Impingementkorrekturen)
  • Gelenkerhaltende Osteotomien (Beckenosteotomie, Femurosteotomie)

Dortmund

Klinikum Dortmund Mitte, Orthopädische Klinik - Kinderorthopädie

Direktor: Prof. Dr. med. B.-D. Katthagen

Rekonstruktive Beckenchirurgie/ Gelenkerhaltende Hüftgelenkchirurgie: OA Dr. Klaus Kalchschmidt

Schwerpunkte

  • Zementierte und zementlose Hüftendoprothesen und Prothesenwechsel
  • Gelenkerhaltende Osteotomien/Offsetverbesserung Becken/Femur
  • kindliche Hüftoperationen
  • Deutsche Schwerpunktklinik für Hüftdysplasie

Dresden

Uniklinikum Dresden, Klinik für Orthopädie

Direktor: Prof. Dr. med. K.-P. Günther

Schwerpunkte

  • Hüftendoprothese
  • Hüftendoprothesenwechsel
  • Hueftnahe Osteotomien, Becken und proximales Femur
  • Arthroskopische Eingriffe und Offsetverbesserung
  • Offene gelenkerhaltende Hüftchirurgie
  • Oberflächenersatz

Düsseldorf

Universtitäsklinikum Düsseldorf, Klinik für Orthopädie

Direktor: Univ.-Prof. Dr. Rüdiger Krauspe

Schwerpunkte

  • Endoprothetik einschließlich bei jungen/aktiven Patienten. Sämtliche Verfahren: Hemiresurfacing, Resurfacing, rekonstruierende Endoprothese, ersetzende Endoprothese (zementfrei, zementiert), Endoprothesenwechseloperationen
  • Azetabuläre und femorale Osteotomien
  • Offene Gelenk-Labrumchirurgie bei Hüftimpingementsyndrom
  • Sämtliche Eingriffe bei Erkrankungen und Verletzungen im Kindesalter

Duisburg

Katholisches Klinikum Duisburg, St. Johannes – Hospital, Orthopädische Klinik

Chefarzt: Prof. Dr. med. M. Starker

Schwerpunkte

  • Prothesenauswahl nach 3D Planung auch mit individueller Prothesen-herstellung, indiviuelle Versorgung in schwierigen Fällen

Essen

Alfred Krupp Krankenhaus, Klinik für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie mit Sportmedizin

Leitender Arzt: Prof. Dr. Andreas Krödel

Frankfurt am Main

Städtische Kliniken Frankfurt am Main-Höchst, Orthopädische Klinik

Leitung: Prof. Dr. Louis Hovy

Unfallchirurgie und orthopädische Chirurgie, BGU-Frankfurt

Direktor: Prof. Dr. med. Reinhard Hoffmann

Klinik Rotes Kreuz, Abteilung Orthopädie III

Chefarzt: Prof. Dr. med. Fridun Kerschbaumer

Schwerpunkte

  • Primäre Endoprothetik: Minimal invasive Operationstechniken, Hüftoberflächenersatz (Kappenprothesen), Hüftendoprothesen bei schwierigen Indikationen: angeborene oder erworbene Deformitäten des Hüftgelenkes
  • Endoprothesenwechsel
  • Hüftnahe Korrekturosteotomie: Beckenostetomie, Femurosteotomie, Impingementkorrekturen

Fulda

Klinikum Fulda gAG, Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Endoprothesenzentrum Osthessen

Direktor: Prof. Dr. med. O. Wörsdörfer

Schwerpunkte

  • Endoprothetik Hüftgelenk und Kniegelenk 
  • Oberflächenersatz
  • Wechseloperationen
  • Minimalinvasive Zugänge
  • Computernavigation

Göppingen

Klinik am Eichert Göppingen, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Chefarzt Orthopädie: Dr. Thomas Mattes

Schwerpunkte

  • gesamter Bereich der Hüftgelenksendoprothetik und Wechselendoprothetik
  • Dysplasiecoxarthrosen und Kurzschaftprothesen bei jungen Patienten
  • gelenkerhaltende Chirurgie: Impingement-Chirurgie (Therapie der Formstörungen vom Hüftgelenk), Dreifach-Beckenosteotomien, chirurgische Hüftluxationen mit Kopf-Halsübergang-Trimming, Labrum und Knorpelchirurgie, minimal-invasiver vorderer Kopf-Hals-Trimming
  • Hüftarthroskopien

Halle (Saale)

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Klinikum der Medizinischen Fakultät Universitätsklinik und Poliklinik für Orthopädie Direktor: Prof. Dr. med. Werner Hein

Hamburg

Klinik und Poliklinik  für Orthopädie, UKE

Direktor: Prof. Dr. Wolfgang Rüther

Endoklinik

Direktor: Prof. Dr. med. Thorsten Gehrke 

Zentrum für Orthopädie und Gelenkchirurgie im Tabea-Krankenhaus in Hamburg-Blankenese

Chefarzt: Dr. Götz von Foerster

Schwerpunkte

  • Versorgung aller schmerzhaften Hüftgelenkerkrankunge und der Revisionseingriffe
  • Problemfälle der Endoprothetik Hüfte (zahlreiche VorOp`s junge Patienten)
  • Minimalinvasive Hüftendoprothetik
  • Spezialendoprothetik (Sonderanfertigung)

Hannover

Abteilung Orthopädie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) im Annastift

Chefarzt: Prof. Dr. H. Windhagen

Klinikum Region Hannover / Klinikum Agnes Karll Laatzen, Klinik für Orthopädie / Unfallchirurgie / Sportmedizin

Chefarzt: Prof. Dr.Oliver Rühmann

Leitender Arzt der Abteilung Unfallchirurgie / Schulterchirurgie: Dr. Thomas Berndt

Schwerpunkte

  • Primäre Endoprothetik (Kopfkappen, Kurzschaft, Normalschaft)
  • Wechselendoprothetik
  • Hüftarthroskopie (alle Indikationen)

Heidelberg

Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg, Abteilung Orthopädie I

Direktor Prof. Dr. Volker Ewerbeck

Schwerpunkte

  • Hüftendoprothetik, inkl. minimalinvasive Techniken und Wechseloperationen
  • Hüftarthroskopien
  • Korrekturosteotomien
  • Künstliche Hüftprothesen bei Jüngeren halten meist länger als 15 Jahre, 7. März 2006   

Homburg/Saar

Orthopädischen Klinik des Universitätsklinikums Homburg/Saar

Direktor: Professor Dr. med. D. Kohn

Bereichsleiter: Dr. med. M. Kusma (ab 01.08.2009)

Schwerpunkte

  • Minimal-invasive Verfahren
  • Hüftarthroskopien
  • Hüftendoprothetik

Kassel

Orthopädische Klinik Kassel

Direktor: Prof. Dr. Werner Siebert

Schwerpunkte

  • Minimal-invasive Verfahren (Überkronungs-Operationen der Hüfte - Kappenprothesen - McMinn-Prothese)
  • Osteotomien an Becken und am proximalen Oberschenkel

Köln

Klinik und Poliklinik für Orthopädie des Klinikums der Universität zu Köln

Klinikdirektor: Univ.-Prof. Dr. P. Eysel

Schwerpunkte

  • Minimalinvasive Endoprothetik
  • Endoprothetik bei jungen Patienten
  • Computergestützte Operationen

Krankenhaus der Augustinerinnen, Klinik für Orthopädie Chefarzt: Prof. Dr. med.Alfred Karbowski

Leipzig

Park-Krankenhaus Leipzig-Südost, Orthopädisch-Traumatologisches Zentrum (OTZ)

Chefarzt: PD Dr. med. Geza Pap

Magdeburg

Orthopädische Universitätsklinik Magdeburg

Direktor: Prof. Dr. Christoph Lohmann

Schwerpunkte

  • Komplette Endoprothetik am Hüftgelenk (Oberflächenersatz, Kurzschaftprothesen, Spezialendoprothesen, Tumorendoprothesen), inkl. minimalinvasive Techniken
  • Wechseloperationen inkl. septischer Hüftchirurgie
  • Sämtliche rekonstruktiven Hüfteingriffe im Kindes- und Erwachsenenalter (Beckenosteotomien, femorale Korrekturen, Hüftgelenksbinneneingriffe arthroskopisch und offen, sowie Weichteileingriffe)
  • Neue Hüftendoprothese schont Knochen

Mainz

Abteilung für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie am St. Vincenz und Elisabeth Hospital

Chefarzt: Professor Dr. med. Peter Kirschner

Mannheim

Universitätsklinikum Mannheim Orthopädische Klinik Direktor :  Prof. Dr.med.Hanns-Peter Scharf

München

Klinikum rechts der Isar, Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Sportorthopädie

Direktor: Prof. Dr. med. Rüdiger von Eisenhart-Rothe

Klinikum Großhadern, Orthopädische Klinik und Poliklinik

Direktor: Prof. Dr. med Dipl.-Ing. V. Jansson

Schwerpunkte

  • Komplette Endoprothetik am Hüftgelenk (Oberflächenersatz, Kurzschaftprothesen, Spezialendoprothesen, Tumorendoprothesen), inkl. minimalinvasive Techniken
  • Wechseloperationen inkl. septischer Hüftchirurgie
  • Sämtliche rekonstruktiven Hüfteingriffe im Kindes- und Erwachsenenalter (Beckenosteotomien, femorale Korrekturen, Hüftgelenksbinneneingriffe arthroskopisch und offen, sowie Weichteileingriffe

OCM, Orthopädische Chirurgie München

Bereichsleiter: PD Dr. Michael Dienst (ab 01.08.2009)

Schwerpunkte:

  • Arthroskopische und minimal-invasive gelenkerhaltende Hüftchirurgie
  • Chirurgische Luxationen am Hüftgelenk
  • Umstellungsosteotomien bei Hüftdysplasie und anderen Hüfterkrankungen (periazetabuläre Beckenosteotomie, andere Beckenosteotomien, Femurosteotomien)
  • Oberflächenersatzendoprothetik (McMinn) des Hüftgelenks
  • Hüftendoprothetik (hintere Zugänge; minimal-invasiver OCM-Zugang)
  • Wechselendoprothetik des Hüftgelenks

Münster

Klinik und Poliklinik für Allgemeine Orthopädie, UKM

Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Winfried Winkelmann

Neuss

Johanna-Etienne Krankenhaus, Orthopädie-Klinik

Chefarzt: Prof. Dr. J. Jerosch

Minimalinvasive Hüftendoprothetik (Minimal invasive hip replacement), DÄ, 08.12.2006

Pforzheim

Arcus Sportklinik

Leitender Arzt: Dr. med. Wolfgang Miehlke

Schwerpunkte:

  • Hüftgelenk-Arthroskopie

Regensburg 

Klinik für Orthopädie der Universität Regensburg

Direktor: Prof. Dr. med. Joachim Grifka

Schwerpunkte:

Barmherzige Brüder Krankenhaus Regensburg, Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Sportmedizin an der Prüfeninger Straße

Chefarzt: Prof. Dr. med. Rainer Neugebauer

Stuttgart

Diakonie-Klinikum Stuttgart, Orthopädie

Chefarzt: Prof. Dr. med. Günther Aldinger

Karl-Olga Krankenhaus, Baumann-Klinik Orthopädie

Chefarzt: PD Dr. med. Dominik Parsch

Schwerpunkte

  • Minimalinvasive Hüftendoprothetik
  • Konventionelle Hüftendoprothetik
  • Wechseloperationen

Tübingen

Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Tübingen, Endoprothetik

Direktor: Prof. Dr. Weise

Schwerpunkte

  • Jegliche Art von operativer Versorgung bei frischen und veralteten Verletzungen des Hüftgelenks bzw. Beckens und des coxalen Femurendes.
  • Hüftgelenkserhaltende orthopädische Eingriffe wie z.B. Osteotomien
  • Primäre Endoprothetik des Hüftgelenkes in verschiedenen Variationen, Revisionschirurgie bei gelockerten oder infizierten Hüftendoprothesen.

Ulm

Orthopädische Universitätsklinik Ulm am RKU

Direktor: Prof. Dr. med. Heiko Reichel

Schwerpunkte

  • Knochensparende Endoprothetik (Kurzschaft, Oberflächenersatz)
  • Minimal-invasive Implantationstechniken
  • Gelenkerhaltende Eingriffe bei Hüftdysplasie (Dreifachbeckenosteotomie)

Wetter

Orthopädische Klinik Volmarstein, Rheumaorthopädie Chefarzt: Dr. med. Gert Suppelna

Schwerpunkte

  • Hüftgelenksendoprothetik
  • Hüftgelenksprothesenwechsel
  • Minimalinvasive OP-Techniken

Wuppertal

St. Josefs Krankenhaus, Klinik für Orthopädie und spezielle orthopädische Chirurgie Chefarzt: Dr. Wolfgang Cordier

Schwerpunkte

  • Gelenkerhaltende Hüftdysplasiechirurgie (insbesondere 3-fach-Beckenosteotomien sowie Hüftkorrekturen im Kindesalter)
  • Gelenkerhaltende Hüftgelenkschirurgie bei Impingement
  • Endoprothetik sowie Revisionsendoprothetik des Hüftgelenkes

Würzburg

Orthopädische Klinik König-Ludwig-Haus

Direktor: Prof. Dr. med. Maximilian Rudert

Schwerpunkte

  • Primäre Endoprothetik: Minimal invasive Operationstechniken, Hüftoberflächenersatz (Kappenprothesen), Hüftendoprothesen bei schwierigen Indikationen wie angeborene oder erworbene Deformitäten des Hüftgelenkes
  • Endoprothesenwechsel
  • Hüftnahe Korrekturosteotomie: Beckenostetomie, Femurosteotomie, Impingementkorrekturen (FAI)

 

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok