Bekanntlich wird die Fäkal-Transplantation via Koloskopie oder per Os mit gefrorenen Kapseln zur Therapie der C. Difficile-Infektion (CDI) immer häufiger eingesetzt. Eine aktuelle Studie "American Journal Gastroenterology" überprüfte bei 328 Fäkal-Transplant-Empfängern welche Risikofaktoren mit einem Therapieversagen assoziiert sind.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.