Das tatsächliche Risiko für akutes Nierenversagen nach iv-Kontrastmittel-Gabe bei CT, 2017

Frühere Studien, die ältere Kontrastmittel-Zusammensetzungen verwendeten, deuteten darauf hin, dass iv-Kontrastmittel-Gabe für CT-Untersuchungen das Risiko für akutes Nierenversagen insbesondere bei Patienten mit chronischer Niereninsuffienz erhöhen. Eine aktuelle randomisierte Studie ging dieser Frage nach.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

MASCC- und CISNE-Score zur Identifizierung der Low-Risk-Patienten mit Fieber und Neutropenie für direkte Entlassung aus der Notaufnahme, 2017

MASCC- und CISNE-Score werden eingesetzt, um Low-Risk-Patienten mit Fieber und Neutropenie zu identifizieren, die von der Notaufnahme direkt entlassen und ambulant geführt werden können.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Akuter Nierenkolik: Intranasal Ketamin vs. iv-Morphin, 2016

Aktuelle randomisierte Studie in American Journal of Emergency Medicine" mit 40 Patienten, die sich in Iran mit akuten Nierenkoliken in der Notaufnahme vorgestellt hatten (1).

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Intensive Blutzuckerkontrolle bei schwerkranken Kindern, 2017

Auch viele nicht-diabetische schwerkranke Kinder (z.B. Sepsis) entwickeln eine Hyperglykämie auf der Intensivstation. Eine aktuelle Studie in "NEJM" untersuchte, wie weit eine intensivierte Blutzuckerkontrolle auf Intensivstationen den Outcome der Kinder verbessert.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

KHK-Herzinfarkt-Risiko in Bezug auf Dauer und Intensität des Rauchens, 2016

Bekanntlich steigert Rauchen das Risiko für koronare Herzkrankheit (KHK) und damit Herzinfarkt.

Weiterlesen...

Nierenversagen-Risiko unter Vancomycin plus Tazobac (Piperacillin-Tazobactam), 2016

Bekanntlich kann Vancomycin iv als Nebenwirkung eine Nierenfunktionsstörung verursachen. Oft wird Vancomycin mit Breitband-Betalaktam-Antibiotika kombiniert. Eine aktuelle Studie in "Clinical Infectious Diseases" untersuchte, ob die Kombinationstherapie mit Vancomycin und Piperacillin-Tazobactam (VPT) das Risiko für akutes Nierenversagen zusätzlich erhöht.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Assoziation zwischen Ärzte-Rotation im Krankenhaus und Patienten-Mortalität, 2016

Bekanntlich müssen die Ärzte im Rahmen ihrer Facharzt-Ausbildung im Krankenhaus mehrere Abteilungen durchlaufen, und ihre Patienten immer wieder an neue Ärzte übergeben. Eine aktuelle Studie in "JAMA" überprüfte, ob die Ärzte-Rotation die Sterblichkeit der Patienten erhöht.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen