Primäre Prävention der kardiovaskulären Krankheiten: Statine zur Cholesterin-Senkung bei gesunden Menschen, 2016

Die US-Gesundheitsbehörde USPSTF (US Preventive Services Task Force) hat eine neue Leitlinie zur Cholesterin-Senkung mit Statinen publiziert, wie diese eingesetzt werden können, um das Risiko der kardiovaskulären Krankheiten primär vorzubeugen.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

US-Leitlinie: Screening für Lipidstörungen bei Kindern und Jugendlichen, 2016

Die US-Gesundheitsbehörde U.S. Preventive Services Task Force (USPSTF) hat eine neue Empfehlung zum Screening für Fettstoffwechselstörungen bei Kindern und Jugendlichen (Alter < 20 Jahre) veröffentlicht.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Erhöhte Triglyzeridwerte bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit: Gibt es einen Zusammenhang mit einer erhöhten Gesamtmortalität? 2016

Aktuelle Studie mit 22-Jahres-Follow-up der Bezafibrat-Herzinfarktpräventionsstudie.

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

ACC-Leitlinie: Nicht-Statin-Therapien zur LDL-Cholesterinsenkung, 2016

Frei#  Die einflussreiche US-amerikanische Fachgesellschaft "American College of Cardiology" hat eine neue Leitlinie zur medikamentösen zusätzlichen Nicht-Statin-Therapien zur LDL-Cholesterinsenkung bei Patienten veröffentlicht, die auf Statine nicht ausreichend ansprechen oder diese nicht vertragen haben.

Weiterlesen...

Statine zur Cholesterinsenkung: Die richtige Verschreibungs-Strategie zur Primärprävention von Herzinfarkt/Schlaganfall, 2016

Inzwischen gibt es verschiedene Empfehlungen für den Einsatz der Statine zur Primärprävention kardiovaskulärer Erkrankungen. Eine aktuelle Studie in "American College Cardiology" verglich die Effektivität von 3 verschiedenen Vorgehensweisen anhand des Cholesterin- und LDL-Spiegels sowie des kardiovaskulären Risikos (1).

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen