US-Leitlinie zur Hypertonie-Therapie bei Patienten mit KHK, AHA/ACA 2015

Die US-Fachgesellschaften "American American Heart Association, American College of Cardiology, American Society of Hypertension" haben eine Leitlinie zur Hypertonie-Therapie bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit (KHK) publiziert (1). Wichtige Empfehlungen dabei sind:

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Rotebeete-Saft gegen Hypertonie: Senken diätetische Nitrate den Blutdruck? 2015

Frei#  Nitrate gelangen über Natur- und Kunstdünger zum Grundwasser und dann ins Trinkwasser; Überschreitung bestimmter Grenzwerte im Trinkwasser werden für die Gesundheit kritisch angesehen. Anders bei Gemüse wie Rote Beete, Spinat oder Kohl, die über eine natürliche Weise Nitrate von der Erde aufnehmen.

Weiterlesen...

Sollte die Schwangerschaftshypertonie behandelt werden? - Scharfe- oder moderate Blutdruck-Kontrolle? 2015

Die Effekte der Blutdruckkontrolle auf die Babys sind noch unklar, zumal viele Ärzte sich vor einer scharfen Blutdruckkontrolle bei Schwangeren aufgrund möglicher medikamentös-bedingten Fehlbildungs-Risiken sich zurückhalten. Eine aktuelle Studie in "NEJM" untersuchte die Effekte der intensiven und moderaten Blutdruckkontrolle auf den Verlauf der Schwangerschaft (1).

Anmelden, um den ganzen Beitrag zu lesen

Zusätzliche Informationen